PHAGENTHERAPIE

Schulmedizin und Alternativmedizin gemeinsam nutzen.

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.phagentherapie.medikamente-news.info


Bildnachweis: Fotolia   aktualisiert: 24.11.17, Uhrzeit: 02.33


Aternativmedizin-Naturheilkunde

im Info-Netzwerk
Medizin 2000

Themen Websites  
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

15.11.2017












 

 

 

Phagentherapie: vielversprechende Alternative zur Antibiotika-Therapie

 

Immer mehr Menschen entwickeln gefährliche Antibiotika-Resistenzen. Hauptursache ist der Jahrzehnte lange sorglose Masseneinsatz von Antibiotika - sowohl beim Menschen, aber auch in der Nutztierhaltung. Besonders Unterdosierungen, bzw. zu kurze Einnahmedauer können auf individueller Ebene zur Entstehung einer Antibiotika-Resistenz beitragen. Unsinnig ist auch der massenhafte Einsatz von Antibiotika bei Virusinfektionen - also beispielsweise bei harmlosen grippalen Infekten. Und selbst bei bakteriellen Infektionen wie einer Mittelohrentzündung ist die Wirkung von Antibiotika umstritten.
In vielen Krankenhäusern werden heute bakterielle Krankheitserreger entdeckt, die gegen viele oder gar gegen alle derzeit verfügbare Antibiotika resistent sind und so lebensbedrohliche Krankheits-Komplikationen auslösen können. Experten sprechen von  multiresistenten Krankheitskeimen (MRSA).

Allein in Deutschland sterben pro Jahr  nahezu 20.000 Menschen aufgrund derartiger Infektionen. Da die meisten Pharmaunternehmen schon vor Jahren die Entwicklung neuer Antibiotika eingestellt haben, stehen für die Antibiotika-Therapie heute immer weniger Medikamente zur Verfügung. Dies erhöht die Gefahr der Entstehung von Pandemien, die therapeutisch nicht mehr in den Griff zu bekommen sind und so das Leben von vielen Millionen Menschen gefährden.

Mit der sog. Phagentherapie steht eine wenig bekannte Alternative zur Antibiotika-Therapie zur Verfügung, die in Deutschland kaum zum Einsatz kommt.  Dies liegt daran, dass es kaum Studien  gibt, die die Wirksamkeit wissenschaftlich einwandfrei beweisen. Die ungewöhnliche Methode wurde in den vergangenen einhundert Jahren überwiegend in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion angewandt. Dies aufgrund der desolaten wirtschaftlichen Lage dieser Länder, die sich einfach keine Antibiotika leisten konnten.  Es handelt sich daher bei der Phagentherapie um ein Verfahren der Erfahrungsheilkunde, das die Therapeuten mit einer unübersichtlichen Rechtslage konfrontiert.

Doch dies ändert nichts an der Tatsache, dass die Phagentherapie offenbar in vielen Fällen sehr gut hilft - oft auch dann, wenn Antibiotika bei chronischen Infektionen nicht mehr wirken.   

Bei der Phagentherapie werden aus unbehandeltem Schmutzwasser isolierte Viren eingesetzt, die innerhalb kürzester Zeit im menschlichen Organismus  vorhandene krankheitserregende Bakterien abtöten.  Die Situation wird dadurch kompliziert, dass bestimmte Viren nur bestimmte Bakterien abtöten. Dies geschieht aber sehr schnell, so das die Therapie - wenn sie denn anschlägt - auch in vorher als hoffnungslos eingestuften Fällen helfen kann.













Mittelteil News werbefrei
WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 






















 



 






 

> zum Seitenanfang







Twitter auf Medizin 2000


Werbung


Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die gewünschte Website auf.


Linkliste Medizin 2000
Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000      aktualisiert 09.11.2017
 
 | Anthroposophie | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Alkohol | Allergie Therapie | allergisches Asthma | Angstpatienten | Ärzte |   alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Atemgas-Analyse  | Apotheken | Arterienverkalkung Arhrose Rheuma Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management |
| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Bluthochdruck | Brustkrebs Behandlung COPD |
|  Deutsche Fachärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Depressionen | Erektile Dysfunktion |   Endoprothese | Erkältungen | FeNO-Atemtest |
| Herzinfarkt Therapie Herzinsuffizienz Therapie |  Herzrhythmusstoerungen | Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung | Homöopathie | Homöopunktur |
  | Hüftgelenk Endoprothese |  Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hundshuus | Hyperthermie | Hyperthermie Therapie   |
 | Humangenetik | Hypertonie   | Impotenz Therapie | IDS | Impf - Schutz | Insektengift Allergie | inhalierbares Insulin  | Integrative Medizin |  Internet-Apotheken |
| Kardiologie aktuell   |  Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Kontaktlinsen | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
| Krebserkrankungen   | Latex Allergie | LHMS | Lebensmittel Allergie | Magenleiden  | Medikamente News | Medizintechnik | 
| Molekulare-Allergiediagnostik  | Minimal invasive Operationstechniken  | Mistel Therapie Krebs  | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie |  Onkologie News | online Hausarzt | Orthomolekulare Medizin |
   | Orthopädie | Osteoporose | Pilates-Methode | Pilzerkrankungen | Pollenallergie News | PE Medizin | PE Pharmaindustrie | PE Gesundheitspolitik | PE Krankenhäuser |
| PE Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |  rheumatische Arthritis |
 | Report Medizin | Rheuma | Science Podcast  | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung |  Spezifische Immuntherapie SIT |
 | Schlaganfall | Stammzellforschung | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz | 
| Totalendoprothese TEP | unspezifische Immuntherapie |   Vaterschaftstest |  Video Podcast | Virusgrippe | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie |
| ZNS Erkrankungen | Zuckerkrankheit | Info- Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Medizin 2000 | Impressum |
Copyright ©  LaHave Media Services Limited